Die Blauvögel zwischerten fröhlich ihr "suicide, suicide", und Frollein Erdbeer war im Schatten der Erle gerade fertig geworden. Sie hatte einen Schlussstrich gezogen - und zwar ein ganzes Notizbuch lang. Er würde jetzt wohl lang genug (oder sollte man eher breit sagen?) sein, um das Gewicht der letzten Ereignisse zu tragen.

Sie seufzte einmal und legte das volle Buch zu den anderen Schlussstrichen. Sie waren insgesamt wohl schon so lang, dass man meinen könnte, sie würde mehrere Leben gleichzeitig leben.
19.1.06 23:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de